Die Russen lesen viel: zu Hause, in der U-Bahn, im Urlaub, manchmal auf der Arbeit oder im Unterricht. Das Lesen ist ein wichtiger Teil der russischen Kultur. Wir wollen diese Tradition an unsere Kinder weitergeben, die in Frankfurt mit zwei Sprachen und zwei Kulturen aufwachsen. Wir wollen ebenso die russische Literatur und Informationen über das Land deutschen Mitbürgern, die sich für Russland interessieren, zugänglich machen. Aus Mitteln des Vereins haben wir die Räumlichkeiten im Zentrum Frankfurts gemietet, renoviert und ausgestattet sowie einen Bibliotheksbestand aufgebaut.

 

Sie können in unserer Bibliothek:

• russische Kinderbücher ausleihen,
• klassische russische Literatur sowie zeitgenössische Literatur in russischer und deutscher Sprache,
• Reiseführer für Russland, Tagebücher von Russlandreisenden in deutscher Sprache lesen oder ausleihen,
• Hörbücher, CDs und DVDs mit russischer Musik und Filmen ausleihen,
• an Kulturveranstaltungen teilnehmen.

 

Für die Erweiterung des Bestandes und zur Verbesserung der Ausstattung der Bibliothek suchen wir:

• neue und gut erhaltene gebrauchte Bücher in russischer und deutscher Sprache,
• Geldspenden, die wir für Bücheranschaffungen, für Abonnements russischsprachiger Zeitungen und Zeitschriften und die Begleichung der Rundfunkgebühren einsetzen könnten.

 

Als gemeinnütziger Verein stellt Slowo e.V. Spendenbescheinigungen aus.

Wann
Fr. 15.30 – 18.30
Sa.10.00 – 13.00

Wo
Oeder Weg 24 (Hinterhaus)
60318 Frankfurt
U 1, 2, 3 Eschenheimer Tor,
Ausgang zum Metropolis

Kontakt un Anmeldung
069 – 47 89 20 50

Web
www.slowo-ev.org